Skip to main content

Der perfekte PIZZASTEIN

Eines der grossen Geheimnisse für eine perfekte Pizza wie im Urlaub oder beim Lieblings Italiener, ist der Pizzastein. Mit eine Stein kann genügend Hitze gespeichert werden. So wird der Pizzateig schön knusprig und nicht pampig, wobei der Belag schön saftig bleibt. Doch welches ist das richtige und passende Modell ? Worauf muss Pizzastein Kauf geachtet werden ? Wir haben die Antworten.

Auf der Suche nach einem Pizza Rezept für den Grill ?

Top Pizzasteine im Vergleich

1234
Pimotti_Pizzastein_mit_Schaufel VesuvoPizzasteinset_1 JamieOliverKeep ItSimplePizzastein_1 PizzasteinundBrotbackstein_4
Modell Pimotti Pizzastein Set 3cm + Schaufel + RezeptVesuvo Pizzastein + Brotbackbackstein SetJamie Oliver Keep It Simple PizzasteinPizzastein und Brotbackstein inkl. Holzschaufel
Preis

39,99 € 49,99 €

inkl. Mwst.

29,90 € 39,90 €

inkl. Mwst.

23,95 €

inkl. Mwst.

29,95 CHF

inkl. MWST zzgl. Versand
Testergebnis - - - -
Bewertung
FormEckigEckigRundRund
Masse30 x 40 cm38 cm x 30 cm / Höhe 1,5 cmØ 33 cmØ ca. 28 cm, Höhe ca. 1 cm
Aufwärmzeitca. 30-35 min45 min.ca. 30 min.ca. 30 min.
Preis

39,99 € 49,99 €

inkl. Mwst.

29,90 € 39,90 €

inkl. Mwst.

23,95 €

inkl. Mwst.

29,95 CHF

inkl. MWST zzgl. Versand
DetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfen
[/vc_column_text]

PIZZASTEIN von bekannten Markenherstellern

]
1234
WeberPizzastein rund36,5cm RösleBBQ Pizzastein lotusxlpizzastein outdoorchefpizzastein
Modell Weber Pizzastein rund, 36,5 cmRösle BBQ PizzasteinLOTUS GRILL XL PizzasteinOUTDOORCHEF Zubehör Pizzastein M
Preis

ab 44,90 CHF

inkl. Mwst.

53,30 € 64,95 €

inkl. Mwst.

ab 79,00 CHF

inkl. Mwst.

ab 69,90 € 79,90 €

inkl. Mwst.
Testergebnis

85%

"gut"

- - -
Bewertung
FormRundRundRundRund
MasseØ 36.5 cm / Höhe 1 cmØ 42cm / Höhe 6.5 cmØ 29 cmØ 41.5 cm
Aufwärmzeitca. 30 min.ca. 25 - 30 min.ca. 30 - 35 min.ca. 30min
Preis

ab 44,90 CHF

inkl. Mwst.

53,30 € 64,95 €

inkl. Mwst.

ab 79,00 CHF

inkl. Mwst.

ab 69,90 € 79,90 €

inkl. Mwst.
DetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfen
Pizzastein für die perfekte Pizza

Pizzastein Kauf Tipps

 Form und Grösse – Pizzastein

Form

Bei einem Pizzastein ist die Form nicht entscheidend für Geschmack oder das Gelingen einer Pizza. Durch die klassische runde Pizza Form und die Formate eines Grills oder Backofens , hat sich die runde und eckige Pizzastein Form etabliert. Der gängige Durchmesser liegt bei Ø 28 – 42 cm. Bei einem runden Holzkohlegrill, Gasgrill, oder Elektrogrill ist es entscheidend, dass der Pizzastein kleiner als die Grill Fläche ist. Bei einem runden Grill empfehlen wir auch einen runden Stein zu wählen. Bei einem Backofen oder eckigen Grill kann wahlweise auch die eckige Pizzastein Variante gewählt werden. Dabei ist es auch möglich eine grössere und eckige Pizza zu backen. Dies ist passend für grosse Gruppen oder Familien.

Pizzastein Grösse

Die Grösse ist ein wichtiger Punkt. Der beste Pizzastein nützt nichts, wenn dieser einfach zu gross ist und nicht auf den Holzkohlegrill, Gasgrill, Elektrogrill oder Backofen passt. Daher ist es wichtig, zuerst die mögliche Grösse für den Pizzastein zu wissen. Messt dafür einfach den Grill oder Backofen kurz aus.

Die dicke beim Pizzastein für das beste Resultat

Der echte Pizzabäcker aus Neapel schwört auf die dicke beim Pizzastein. Dies haben auch verschiedenste Tests bestätigt. Je dicker der Stein, desto höher die gespeicherte Hitze für das perfekte Resultat. Für 1-2 Pizzen reicht ein Pizzastein mit ein bis zwei Zentimeter locker aus. Wenn der Pizzastein jedoch auch mal für eine grössere Familie oder grössere Gruppe eingesetzt werden möchte, so ist Stein mit 3 cm (zb. der Pimotti bei Amazon) oder mehr zu wählen. Zu beachten ist dabei, dass wenn beim Öffnen des Grills oder des Backofens, jeweils eine menge der Wärme verloren geht. Bei diesem Effekt muss der Pizzastein dann jeweils wieder erhitzt werden es entsteht eine Wartzeit bis die nächste Pizza wieder gebacken werden kann.

Pizzastein für die perfekte Pizza
Um auf Nummer sicher zu gehen, Empfehlen wir ein Pizzastein mit 3cm dicke zu wählen.

Aus welchem Material ist der Pizzastein ?

Neben der Dicke ist auch das Material entscheidend um nicht enttäuscht  zu werden. Dabei ist wichtig dass möglichst viel Hitze gespeichert werden kann und der Pizzastein schnelle Temperaturschwankungen aushält. Der optimale Pizzastein besteht nicht wie man denken könnte aus Stein. Als perfekt geeignet haben sich dabei Cordierit-Stein oder auch Schamott etabliert. Diese Materialen speichern die Hitze optimal und sind äusserst leicht zu reinigen.Ein minderwertiger Stein wird schnell brüchig.
Einige Hersteller beweisen mittels Zertifikat die so benannte Lebensmittelechtheit. Dabei geht es darum, dass beim Backvorgang keine Inhaltsstoffe in den Pizza- oder Brotteig eindringen. Bei einem Schamott Pizzastein (z.b. die Modelle von Vesuvo oder Pimotti) ist dies komplett unbedenklich. Dabei handelt es sich um doppelte gebrannten Ton und somit komplett unbedenklich. Bei anderen möglichen Materialen, empfehlen wir genau die Produktbeschreibung zu studieren.

Reinigung leicht gemacht!

Auch der perfekte Pizzabäcker wird früher oder später leichte Speisereste oder Flecken auf dem Pizzastein finden. Dabei ist der Pizzastein keinesfalls unbrauchbar. Das Resultat und die Qualität der Pizza ist dabei nicht betroffen!

Niemals mit Chemikalien oder Reiniger abwischen

Ein wenig kaltes Wasser reicht

Niemals in die Spülmaschine

Bei starker Verschmutzung  mit Sandpapier / Schleifpapier leicht den Stein abschleifen

Passendes Zubehör

Für Anfänger oder den ersten Pizzastein Kauf empfehlen wir ein Set aus Stein und Schaufel

Ein wichtiger und effektiver Helfer ist die gute alte Pizzaschaufel. Für die perfekte italienische Pizza mit einem dünnen Pizzaboden ist es ohne eine Pizzaschaufel nahezu unmöglich, diese unfallfrei vom Stein abzuheben. Falls kein Set, z.b. von Pimotti oder Vesuvo, gewählt wird kann die Pizzaschaufel auf einfach separat gekauft werden. Die Schaufel kann sowohl in runder als auch in eckiger Form gewählt werden. Eine optimale Pizzaschaufel besteht aus Holz oder sehr dünnen Metall.

Um die Pizza möglichst schnellst geniessen zu können, braucht es einen Pizzaschneider. Mit diesem Schneider kann die Pizza in Kürze in die optimalen Stücke geschnitten werden. Gegenüber einem herkömmlichen Messer, bleibt der Belag dabei auf dem Teig und wird nicht verschoben.

Für alle Grillfans welche die Pizza auf dem Grill backen möchten, empfiehlt sich ein Pizzastein mit Griffen. So kann dieser einfach vom Grill genommen werden. Für den heimischen Backofen empfehlen wir einen Modell ohne Griffe zu wählen.