Skip to main content

Der HOLZKOHLEGRILL

Der Aufwand ist oftmals etwas grösser, doch viele Grill und BBQ Fans schwören auf einen Holzkohlegrill. Ist es einerseits der echte Grillgeschmack und andererseits das echte Feuer Feeling. Wir haben für Dich eine Auswahl und einige Tipps & Tricks zusammengestellt.


HOLZKOHLEGRILL – TOP EMPFEHLUNGEN

1234
Lotusgrill_XL LOTUSGRILLXXLKohlegrill-rot AKTION landmanngrillchef Landmann Holzkohlegrill_2 Empfehlung
Modell Lotusgrill XLLOTUS GRILL XXL KohlegrillGrillchef Landmann Holzkohle KugelgrillLandmann Holzkohlegrill
Testergebnis -

85.2%

"Innovativ & Rauchfrei"

75.4%

"Der Basis Grill für wenig Geld"

81.4%

"Top Preis-Leistung"

Bewertung
Preis

ab 119,90 CHF

inkl. Mwst.

ab 399,00 CHF 449,00 CHF

inkl. Mwst.

34,95 € 69,95 €

ca. 31.90 inkl. MWST und Lieferung

ab 119,00 €

inkl. Mwst.
DetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfenDetailsPreis prüfen

 


Die Vorteile eines Holzkohle Grills

Geschmack > Raucharoma beim Fleisch, Fisch oder Gemüse

 Günstig im Verbrauch (Holz / Kohle)

Einfache Handhabung

Die Nachteile eines Holzkohle Grills

Rauchentwicklung

Vorbereitungszeit (Bis das Holz oder die Holzkohle genügend Glut entwickelt hat.)

Zeitaufwand bei der Reinigung

HOLZKOHLEGRILL – Reinigung

Holzkohlegrill Reinigung

Holzkohlegrill Reinigung

Nach einem spassigen Grillabend ist es umso wichtiger den Grill auch wieder richtig zu reinigen. Dabei hilft eine richtige und Reinigung für eine langjährige Lebenszeit des Grills. Ein netter Nebeneffekt ist dabei, dass der Grill immer bereit ist und vor dem nächsten Grillspass nicht erst der Grill

gereinigt werden muss.

 

Bei einem Holzkohlegrill ist dabei folgendes zu beachten:

Am Schluss den Grill und den Rost nochmals mit genügend Hitze abbrennen. So werden noch die Lebensmittelreste auf dem Rost oder ggf. im Holzkohlegrill verbrannt

 Reinigen des Holzkohlegrills mit einer Grillbürste. WICHTIG: Nicht mit einer normalen Stahlbürste. Ansonsten wird die Beschichtung des Rosts beschädigt.

 Sollte der Gasgrill stark verschmutzt sein, kann auch ein Grillreiniger z.b. von Outdoorchef zur Hilfe genommen werden. Normalerweise muss der Grill zu Beginn und am Ende der Grillsaison komplett gereinigt werden

Regelmässig den Kohlebehälter oder wenn vorhanden, den Aschebehälter entleeren. So ist dieser auch gleich für den nächsten Einsatz bereit. Ärgerlich wenn vor dem nächsten Grilll Spass zuerst der Aschebehälter geleert werden muss.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*